Make your own free website on Tripod.com
  Der Terror und die Schreckensherrschaft

Die 10 Gebote des wahren Republikaners

1.  Franzose, du wirst dein Vaterland verteidigen, um frei zu leben
2.  Alle Tyrannen wirst du verfolgen bis Hinterindien
3.  Die Gesetze, die Tugenden wirst du achten, auch wenn das dein Blut kostet
4.  Die Verschwörer wirst du schonungslos denunzieren
5.  Niemals wirst du der Bekehrung eines Granden Glauben schenken
6.  Wie ein Bruder wirst du deinem Kompatrioten helfen
7.  Als Sieger wirst du dich betrachten, sei stolz, aber auch mitleidig
8.  Auf der Arbeit wirst du wachsam sein, um den Intriganten von dort zu vertreiben
9.  Den 10. August wirst du heiligen, um ihn ewig zu lieben
10. Hab und Gut der Flüchtigen wirst du dem bedürftigen Sansculotten übergeben

Beginn: 2. Juni oder 5. September 1793

Am 2. Juni 1793 werden die Girondisten verhaftet und aus dem
Parlament ausgeschlossen.
Was haben die Sansculotten gegen die Girondisten?
-  Die Girondisten vertreten das Bürgertum und die Region
-  Die Girondisten sind gegen Gleichheit und für wirtschaftliche Freiheit à linksliberal
-  Gemäßigt
-  Gegen Dirigismus
-  Überläufer (Generäle)
-  Girondisten an der Macht à Schuldzuweisungen wegen Kriegsniederlagen etc.

Nachdem die Girondisten verhaftet wurden, gab es nur noch die
Bergpartei und den Sumpf im Konvent. Die Bergpartei und Robbespierre
unterstützten jetzt die Sansculotten um zu überleben und zur
Durchsetzung ihrer politischen Interessen.
Die Jakobiner wollen den Krieg gewinnen --> Sie brauchen die
Sansculotten als Soldaten, Arbeiter und als Aufpasser. Die
Meute vor dem Parlament setzt das Konvent extrem unter Druck.

Hauptprobleme 1793
-  soziale Probleme
-  Krieg
-  Gegenrevolution

Maßnahmen um den Krieg zu gewinnen

1.  Freiwillige ausheben
2.  verdächtige Offiziere hinrichten
3.  neues System à Beförderung nach Leistung und
     Loyalität zur Revolution à "jeder trägt den Marschallstab
     im Tornister" von Carnol
4.  "levée en masse" à Einführung der allgemeine Wehrpflicht (23.8.1793)
     --> Gewaltmonopol an das Volk à Nationalgefühl und Zusammenhalt
     wird gestärkt à junge Menschen kämpfen besser als alte Söldner
     --> Vertrauensbeweis des Staates an das Volk

Maßnahmen gegen die Probleme

Maßnahmen gegen die Probleme
-  neue Taktik (Konzessionen und Amnestie)
-  Aufhebung der Feudallasten à Land an die Bauern
-  Maximum à Steuern, Zwangsanleihen, Terror
-  Totaler Krieg

Begründungen für Gewalt

Robespierre: Über die Tugend und den Terror

Die Demokratie ist die stärkste Staatsform, da alle ihr
Vaterland lieben. Die größte Tugend ist die Liebe zum
Vaterland. Durch diese Liebe zum Vaterland werden alle
Menschen gleich und es ist somit das größte Ziel eines
Bürgers Gleichheit zu schaffen. Die Grundgedanken stammen
von Rousseau.
Um diese Staatsform zu festigen und Gleichheit zu schaffen
müssen die inneren und äußeren Feinde bekämpft werden, die-
jenigen, die nicht gleich sind und ihren Willen nicht dem
Gemeinschaftswillen wollen.
Während der Revolution ist der Terrer notwendig um die
Tugend durch zu setzten. Terror ist nichts anderes als
schnelle Gerechtigkeit.

Deutscher über den Terror

Terror ist Gerechtfertigt als einzigstes Mittel gegen
Absolutismus. Der Zweck heiligt die Mittel.
Tote durch Terror weniger als Tote durch Niederlage im
Koalitionskrieg, deshalb gerechtfertigt. Grausamkeit für
Freiheit. Viele positive Seiten. Autorität des Staates
wiederherstellen

35.000 bis 40.000 durch Terrorherrschaft (31% Sansculotten,
Adel 8,5%, 1,5% Gesamtbevölkerung)

Gesetz über die Verdächtigen

- Jeder Verdächtige darf verhaftet werden
- Verdächtige sind Feinde der Revolution
- Alle, die sich nicht an die Gesetze halten, gelten als Verdächtig
- Alle ohne Bürgerzeugniss gelten als Verdächtig
- Abgesetzte Beamte gelten als Verdächtigt
- Adelige und Emmigranten sind verdächtigt

In jedem Amtsbereich Listen mit Verdächtigen
Militärmacht für Ausführung zuständig
Wächter sind Familienväter und Eltern
Tribunale können Freigesprochene trotzdem verhaftet werden

Verletzte Menschenrechte:
- Meinungsfreiheit
- Rechtssicherheit
- Diskriminierung von Minderheiten à Verstoß gegen Gleichheit
- Rückwirkende Gesetze
- Willkürliche Verurteilung
- Freiheitsberaubung

Warum geht der Terror zu Ende?

- kein Grund mehr für Terror, da Krieg und Bürgerkrieg gewonnen
- Sozialer Ausgleich funktioniert nicht (Lohnmaximum)
- Terror wird übertrieben à Innerparteiliche Hinrichtungen -->
   Beseitigung der Opposition (Herbertisten = linke und Danton = rechte)
- Dechristianisierungskampagne sorgt für Unruhe